Suche
NEU

Intensivkurs vereinfachtes Ertragswertverfahren (2/3)

Das vereinfachte Ertragswertverfahren geht über ein reines „Malen nach Zahlen“ hinaus. Lernen Sie die Möglichkeiten dieses Bewertungsverfahrens kennen!

  • Prüfung der Öffnungsklausel
  • Diskussion der notwendigen Hinzurechnungen und Kürzungen
  • Identifizierung von nicht betriebsnotwendigem Vermögen
Intensivkurs vereinfachtes Ertragswertverfahren (2/3)
Achim Dörner (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Certified Valuation Analyst)
Das vereinfachte Ertragswertverfahren wird in der allgemeinen Wahrnehmung oft als ein starres Verfahren mit einer streng vorgegebenen Methodik verstanden. Dabei geht der gesetzgeberische Grundgedanke weit darüber hinaus.

Die Teilnehmer des Seminars lernen die Möglichkeiten und Herausforderungen des steuerlichen Bewertungsverfahrens kennen. Anhand von zahlreichen Beispielen zeigt der Dozent die notwendigen Hinzurechnungen und Kürzungen zur Bestimmung des nachhaltigen Ergebnisses und thematisiert die Frage, inwiefern die gesetzlich aufgezählten Hinzurechnungen und Kürzungen als abschließend anzusehen sind.

Daneben lernen die Seminarteilnehmer mögliche Hinweise kennen, aus denen sich offensichtlich unzutreffende Ergebnisse im Sinne der Öffnungsklausel des § 199 Abs. 1 und Abs. 2 BewG ergeben können.

Themen:
  • Wann liegt ein offensichtlich unzutreffendes Ergebnis gem. § 199 BewG vor?
  • Typische Hinzurechnungen und Kürzungen
  • Abgrenzung des nicht betriebsnotwendigen Vermögens
  • Sonderaspekte: Beteiligungen und junge Wirtschaftsgüter



Voraussetzungen
Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Hinweis
Teilnahme am Modul 1 ist empfehlenswert, jedoch nicht zwingend notwendig.

Zielgruppe
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Dauer
ca. 1,0 Stunde
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 76432
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    12.12.2019
    11:00-12:00 Uhr
    buchen
  •  
    14.05.2020
    11:00-12:00 Uhr
    buchen
  •  
    22.10.2020
    11:00-12:00 Uhr
    buchen

Servicebereich