DRUCKEN
ZURÜCK
Dialogseminare online
Sibylle Wirth/Wolfgang Eggert

Jahresabschluss 2019 und Finanzbuchführung 2020

Wichtige Fragen zum Jahresabschluss 2019 und Finanzbuchführung 2020.

  • Neuerungen der GoBD – Wichtige Erleichterungen für Kanzlei und Mandanten
  • Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft als Betriebsvermögen
  • Aktuelle BFH-Urteile und BMF-Schreiben zum Rechnungswesen
Beschreibung
Das Dialogseminar online versetzt Ihre Mitarbeiter im Bereich des Jahresabschlusses und der Finanzbuchhaltung in die Lage, die wichtigen Änderungen zum Jahreswechsel zu erkennen und richtig umzusetzen. Anhand von typischen Beispielen erläutern wir die korrekte Behandlung der Neuerungen.

Es handelt sich um ein Fachseminar, keine Programmschulung.

Themen:
  • GoBD
    • Wichtige Erleichterungen für die Praxis
  • Beteiligung an einer KapG als Betriebsvermögen
    • Voraussetzungen und Beispiele
  • § 6b EStG
    • Anwendung, Bildung, Übertragung, Buchungen und Aktuelles
  • Korrektur von Handels- und Steuerbilanz
    • Grundsätze, Beispiele
  • Rückstellungen – neue Rechtsprechung
    • Rückstellung Aufbewahrung von Mandantenunterlagen im Rechenzentrum, Verbot Rückstellungsbildung bei eigenbetrieblichem Interesse? Altersversorgung: Überversorgung bei jährlichen Steigerungsraten
  • Gesetzesänderungen
    • Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau, geplante Gesetzesänderungen
  • Aktuelle BFH-Urteile und BMF-Schreiben
    • Buchführungspflicht auch nach ausländischen Rechtsnormen
    • FinVerw wendet unverändert strenge Trennungstheorie an
    • Nichtbeanstandungsregelung elektronische Registrierkassen
    • Verteilung eines Nutzungsentgelts bei EÜR
    • Keine Verteilung bei Entschädigungszahlung für Flutungsrecht
    • Ausweis einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlage
    • Update E-Bilanz



Hinweis: Dieses Seminar ist auch Bestandteil der „Online-Seminarreihe Aktuelles Steuer- und Bilanzrecht für Mitarbeiter“, Ausgabe November 2019.

Teilnehmerkreis
Inhaber, leitende Angestellte und Mitarbeiter aus Steuerkanzleien und Unternehmen

Voraussetzungen
Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Dauer
ca. 2 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Termine

DRUCKEN
ZURÜCK