DRUCKEN
ZURÜCK
Dialogseminare online
Achim Dörner

Unternehmensbewertung in Betriebswirtschaft, Rechtsprechung und M&A-Praxis (3/3)

Grundzüge rechtssicherer Bewertungen nach IDW S 1 –
Kenntnisse der Multiple-Verfahren bringen echten Mehrwert für Ihren Mandanten beim Verkauf!

  • Bewertungsmethodik des IDW S 1
  • Bestimmung der Kapitalkosten
  • Multiple-Verfahren
Beschreibung
Die Berührungspunkte des Steuerberaters mit der Unternehmensbewertung sind vielfältig. Beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen ist der Steuerberater meist der erste Ansprechpartner des Mandanten, ebenso bei der Planung der Unternehmensnachfolge. Aber auch Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern, Erbfall und Scheidung können eine Unternehmensbewertung notwendig machen. Hierfür reicht das steuerliche vereinfachte Ertragswertverfahren nicht mehr aus.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Wertbegriffe und zeigt anschaulich wie diese Werte zu bestimmen sind. Der Fokus des Seminars liegt auf dem Ertragswertverfahren nach dem Standard S 1 des Instituts der Wirtschaftsprüfer e.V. und der dahinterstehenden Kapitalwertlogik. Die Seminarteilnehmer werden dazu schrittweise und verständlich an die Methodik des Ertragswertverfahrens herangeführt. Dabei werden neben den einzelnen Bestandteilen auch die Unterschiede zum steuerlichen vereinfachten Ertragswertverfahren näher beleuchtet.

In der Transaktionspraxis bedienen sich M&A-Berater für die Kaufpreisbestimmung regelmäßig sogenannter Multiple-Verfahren. Die Seminarteilnehmer lernen aus diesem Grund die hinter diesem Verfahren stehende Methodik kennen und das Verfahren selbst anzuwenden. Dadurch werden Sie befähigt, für Ihre Mandanten in konkreten Kauf- oder Verkaufssituationen eigene vereinfachte Wertbandbreiten ermitteln zu können und sie im Transaktionsprozess umfassend zu unterstützen.

Themen:
  • Grundsätze der Bewertung nach dem IDW S 1
  • Die ewige Rente
  • Ermittlung der Kapitalkosten
  • Unterschiede zwischen dem Ertragswertverfahren nach IDW S 1 und dem vereinfachten Ertragswertverfahren nach den §§ 199 ff. BewG
  • Anwendung von Multiple-Verfahren



Voraussetzungen
Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Hinweis
Teilnahme am Modul 1 und 2 ist empfehlenswert, jedoch nicht zwingend notwendig.

Zielgruppe
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Dauer
ca. 1,5 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Termine

DRUCKEN
ZURÜCK